In Hamburg weiter Rückenwind

15. Juni 2015

hh-hh-20150614

Die Trainingsbeteiligung der Hamburger Schlagballer ist so hoch wie noch nie. Seit dem Himmelfahrtturnier waren jeden Sonntag mindestens 18 Leute am Start, der gesamte Kader umfasst mittlerweile mehr als 40 Spieler. In den letzten zwei Wochen waren über 10 Neue dabei. Allein die Konstanz der Beteiligung jedes einzelnen lässt noch ein wenig zu wünschen übrig. Seit dieser Woche gibt es einen zweiten Trainingstermin am Mittwoch um 19 Uhr.

Auch in der Qualität des Spiels konnte das Team sich deutlich steigern. Während viele Anfänger große Fortschritte machen, sind mit den Ciriack-Geschwistern, den Diestel-Zwillingen, Felix Breitling (Langeoog), Julian Schulz (Langeoog), Kay Piranha und Eike Frank nun auch einige Inselwettkämpfer mit in den Reihen. Wir sind gespannt auf das nächste Turnier. Es geht voran!

Hamburg