Langeooger Schlagballer trotzen Wind und Wetter

3. August 2015

Der Schlagballsport auf Langeoog boomt! Trotz teils widriger Bedingungen in den letzten Tagen haben sich wie in jedem Jahr weit über Hundert motivierte Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen am Sportstrand auf Langeoog eingefunden, um die langjährige Tradition fortzusetzen.

Die ersten Schlagbälle flogen bereits Anfang Juli über den Strand. Seit dem nahm die Zahl der Spielerinnen und Spieler täglich zu und mittlerweile trainiert der Nachwuchs (6-12) auf 4 Feldern, die Jugend, die Damen und die Herren auf jeweils einem. Insgesamt herrscht eine großartige Stimmung am Strand und alle Mannschaften sind nun noch ein wenig motivierter beim Training, nach dem nun der Inselvergleich dieses Jahr doch noch stattfinden könnte. Alle Beteiligten freuen sich auf einen tollen Wettkampftag und hoffen natürlich dieses Jahr endlich die Spiekerooger Siegesserie durchbrechen zu können.

Am 30.07. sollte am Langeooger Sportstrand ein Kinderturnier mit 7 Mannschaften und insgesamt über 80 Teilnehmern stattfinden, welches leider aufgrund der misslichen Wetterlage abgesagt werden musste. Es besteht die Hoffnung, dass es in den nächsten Tagen nachgeholt werden kann. Die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen beim Kinderschlagball ist dem ehrenamtlichen Engagement von Peter Stommel, Julia Vogel, Sabine Linke, Linda Linke, Peter Haider, Sandra Denningmann, Silvia Steinberg und Georg Stenzel zu verdanken, die dafür sorgen, dass bei Wind und Wetter der Langeooger Nachwuchs Spaß an dieser tollen Sportart bekommt.

Inselwettkampf Langeoog
0