Neues Schlagball-Zentrum in Mülheim

13. Februar 2015

muelheim

Seit August 2014 wird in Mülheim an der Ruhr Schlagball gespielt. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Leo Breitzmann und Paul Baumann, die zusammen im Sommer 2014 in der Spiekerooger Jugendmannschaft gespielt haben und nach dem Urlaub weiter Schlagball spielen wollten. Zusammen mit ein paar Freunden und zwei Spielerinnen aus dem Langeooger Damenteam, Franka und Ria Meierkamp, organisierten sie ein erstes Training mit immerhin 15 Leuten. Beim zweiten Training waren es bereits 30 Spieler.

Es wurde schnell ein Verein gegründet, der bislang etwas über 50 Mitglieder hat. Der Großteil der Spieler ist zwischen 14 und 16 Jahre alt, es spielen aber auch einige jüngere und Erwachsene mit. Der Name des Vereins ist Weitschlag Mülheim e.V. Organisiert werden die Mülheimer von Jens Hermanns und seiner Frau Annette Baumann, die den Sport vor drei Jahren auf Spiekeroog kennenlernten. Beide machen jedes auf Spiekeroog Urlaub.

Das Training findet jeden Sonntag bei jedem Wetter statt. Niki Breitzmann aus dem Spiekerooger Kader leitet das Training. Wer aus der Nähe von Mülheim kommt und Schlagball spielen möchte, ist herzlich eingeladen, beim Training vorbei zu schauen. Meldet Euch am besten bei Jens (herbau2@t-online.de). Als nächstes Ziel soll es in Mülheim auch ein Erwachsenen-Team geben.

Beim Himmelfahrtsturnier werden die Mülheimer mit zwei Teams dabei sein, hätten wohl aber auch mit weiteren antreten können. Wir freuen uns sehr über das, was da an der Ruhr passiert.

Bleibt am Ball!

 

Mülheim