Rhein gegen Ruhr

14. März 2015

Der neu gegründete Weitschlag Mülheim e.V. erreicht Unentschieden gegen Hickory Köln.

rheinruhr1

Am Samstag, 07.03.2015 fand unter dem Kölner Fernsehturm das erste Testspiel der Saison zwischen den Teams aus Mülheim und Köln statt. Die erfahrenen Schlagballer aus der Domstadt konnten dabei nicht mit ihrer Bestbesetzung antreten. So gelang es den Mülheimer Newcomern  von Beginn an ein sicheres Feldspiel zu organisieren und das Match damit offen zu gestalten. Hickory erzielte in der ersten Hälfte allein 13 Fangpunkte, aber nur 4 Laufpunkte. Die Mülheimer konnten nur 2 Schläge fangen, brachten aber 13  Läufe ins Ziel. Zur Halbzeit stand es fast ausgeglichen 23/24 für Köln.

Zu Beginn der zweiten Hälfte verlor das junge Team von der Ruhr etwas die Ordnung und der Vorjahressieger des Himmelfahrt-Turniers konnte sich ein wenig absetzen. Die Mülheimer kämpften sich aber zurück und konnten dank eines guten Laufs kurz vor Schluß das Untenschieden sichern.

rheinruhr2

Die ca. 30 aus Mülheim mitgereisten Spieler, Eltern und Fans sahen bei schönsten Frühlingswetter ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel. Vor und nach dem Match nutzten die Spieler die Gelegenheit zum freundlichen Erfahrungsaustausch. Schade, daß die sympathische Mannschaft vom Rhein dieses Jahr nicht auf Spiekeroog vertreten sein wird um ihren Titel zu verteidigen.

Der Mülheimer Verein will sich  für den freundschaftlichen Spieltag revanchieren und hat zum Rückspiel in den Pott geladen. Das soll nach Möglichkeit noch vor Himmelfahrt stattfinden.

rheinruhr3

Köln Mülheim