Trainingsauftakt in Hamburg Winterhude

9. November 2015

winterhude-auftakt

Zu einer eigentlich ungewöhnlichen Jahreszeit haben sich vergangenden Freitag die Schlagballer der Stadtteilschule Winterhude getroffen, um über ein ganzjähriges Training zu entscheiden. Die 12 bis 15-jährigen Schüler hatten in den letzten drei Jahren am Himmelfahrtsturnier teilgenommen und das Training auf wenige Male vor dem Turnier auf Spiekeroog beschränkt.

Da die Begeisterung für den Sport unter den Schülern sehr hoch ist und das Interesse an einem regelmäßigen Trainingstermin bestand, wurde nun beschlossen, sich Freitag Mittag nach dem Unterricht zum Training zu treffen, zunächst 14-tägig, ab Frühling und bei früherem Bedarf auch wöchentlich. Es wird freitags von 13:30 -15:00 Uhr auf dem Schulsportplatz geübt und gespielt und ist wohl das erste Schlagballtraining auf Kunstrasen.

Der gesamte Spielerkader besteht aktuell aus etwa 14 Spielern. Der erste Schritt besteht darin, diesen Spielern die Grundlagen des Sports zu vermitteln. Sobald ein bestimmer Grad an sportlichen Fertigkeiten, Spielverständnis und Sicherheit erreicht ist, soll das Team vergrößert werden. Sportliche Talente gibt es an der Schule genügend. Der Chef-Coach und Koordinator des Teams ist Hendrik Weber und Jan Ciriack unterstützt die Gruppe in sportlichen Belangen.

Alle Spieler machen einen motivierten Eindruck und sind besonders heiß auf Himmelfahrt 2016. Als Ziel möchte man nächstes Jahr mindestens das Viertelfinale erreichen.

Hamburg - Winterhude